Neu-Ulm Grundlos mit Reizgas angegriffen

Neu-Ulm / SWP 11.06.2018

Ein Unbekannter hat einem 20-Jährigen am Samstag grundlos Reizgas ins Gesicht gesprüht. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann am Sonntagmorgen um 06:40 Uhr in Begleitung mehrerer Freunde in der Johannisstraße unterwegs. Plötzlich tauchte eine unbekannte Person auf und sprühte ihm ohne Vorwarnung Reizgas ins Gesicht.

Der Unbekannte flüchtete sogleich und konnte im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Der Geschädigte wurde zur Behandlung ein Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte war dunkelhäutig und trug eine hellblaue Jeans zu einem dunklen T-Shirt. Zeugen bittet die Polizei, sich unter der Telefonnummer (0731) 80 130 zu melden.