Ulm Gesuchter im Ulmer Hauptbahnhof verhaftet

Die Polizei stellte den Gesuchten bei einer Personenkontrolle.
Die Polizei stellte den Gesuchten bei einer Personenkontrolle. © Foto: Ringleb/Eibner-Pressefoto
Ulm / swp 10.07.2018
Am Montag hat die Polizei im Hautbahnhof Ulm einen gesuchten Straftäter verhaftet. Nun muss er eine Freiheitsstrafe antreten.

Beamte der Bundespolizei haben am Montagabend gegen 19.10 Uhr einen 30-jährigen Mann im Ulmer Hauptbahnhof festgenommen.

Bei einer Personenkontrolle überprüften die Polizeibeamten die Personalien des Mannes - und stellten fest, dass der bereits wegen Körperverletzung Verurteilte von der Staatsanwaltschaft Ulm mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde.

Bundespolizisten brachten ihn anschließend in ein Gefängnis. Der im Raum Ulm wohnende 30-Jährige muss nun eine Freiheitsstrafe von 18 Monaten antreten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel