Illertissen Gegen Lkw gefahren

Illertissen / SWP 29.07.2016

Am Dienstagabend gegen 22 Uhr fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Roller den Saumweg entlang. Offensichtlich aus Unachtsamkeit, schaute er nicht nach vorne und übersah dabei einen Lastwagen, der am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkt war. Er prallte ungebremst in das linke Heck des Lkw. Da der Rollerfahrer den Helm nicht geschlossen hatte, flog dieser durch den Aufprall vom Kopf. Der Junge zog sich erhebliche Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An dem Roller entstand Totalschaden.