Gasalarm Feuerwehr und Polizei bei Großeinsatz wegen Gasleck in Ulmer City

Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
Die Frauenstraße in Ulm ist am Sonntagabend gesperrt. Grund ist ein Gasleck, dass einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen hat. Auch die Seelsorge ist im Einsatz.
© Foto: Tobias Knaack
Ulm / 03. Mai 2020, 20:38 Uhr
Gasalarm in Ulm

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte in Ulmer City: Gasleck in Frauenstraße

Feuerwehr und Polizei sind am Sonntagabend mit vielen Einsatzwagen zu einem Gasalarm in der Ulmer Innenstadt - Frauenstraße und Gideon-Bacher-Straße - ausgerückt.