Ulm Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ulm / SWP 03.01.2012
Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst am Montag einen Fußgänger ins Krankenhaus bringen. Eine Autofahrerin hatte den Mann in der Talfinger Straße übersehen.
Gegen 16:45 Uhr bog die Mercedesfahrerin von einem Parkplatz nach links in die Talfinger Straße ein. Dabei achtete die 75-Jährige nicht auf den Passanten, der zur selben Zeit aus Richtung Mathildenstraße über die Straße ging. Der Wagen erfasste die Gehhilfe des Mannes, der deshalb auf die Straße stürzte. Mit dem Verdacht auf schwere Verletzungen brachte der Rettungsdienst den Verletzten zur stationären Behandlung in eine Klinik. Gegen die Unfallverursacherin ermittelt das Polizeirevier Ulm-Mitte wegen fahrlässiger Körperverletzung.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel