Ulm Fünf Männer im Wertstoffhof gefasst

Ulm / SWP 25.02.2013
Die Polizei hat am Sonntag fünf Männer gefasst, die auf einem Wertstoffhof Elektroschrott stehlen wollten. Ein Zeuge hatte die Männer bemerkt.
Fünf Männer haben am Sonntag unberechtigt das umzäunte Gelände des Wertstoffhofs am Kuhbergring betreten und wollten vermutlich Elektroschrott stehlen. Das berichtet die Polizei.

Die Männer fielen kurz nach 14 Uhr einem Zeugen auf, der sich bei der Polizei meldete. Mehrere Streifen rückten an. Die Beamten fassten fünf Verdächtige in und am Gelände und stellten Taschen mit Elektroschrott sicher, die zum Abtransport bereitgestellt waren.

Als die Ermittler die Wohnungen der Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren durchsuchten, fanden sie weitere Elektroartikel und Werkzeuge. Die Ermittlungen des Polizeireviers Ulm-West wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und des Bandendiebstahls dauern an.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel