Neu-Ulm Frau zerstört Glasscheibe und dritte Zähne

Neu-Ulm / SWP 01.03.2013
Stark alkoholisiert hat eine Frau in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Wohnung ihres Bekannten Glasscheiben eingeschlagen und seine dritten Zähne beschädigt.
Eine Frau hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neu-Ulm in der Wohnung ihres Bekannten randaliert, wo sie übernachten wollte. Wie die Polizei mitteilt, machte sie es sich zunächst auf der Couch richtig gemütlich, schaute fern und trank viel Alkohol. Als ihr Bekannter sie gegen 2 Uhr aufforderte, endlich das Licht auszumachen, rastete die Frau aus. In ihrem Wutanfall beschädigte die 36-Jährige die Glasscheibe der Eingangstür und die dritten Zähne des Bekannten, die im Bad lagen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 350 Euro. Die Polizeistreife, die alarmiert wurde, verwies sie aus der Wohnung.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel