Ulm Feueralarm in Ulmer Asia-Restaurant

Ulm / swp 15.07.2018
In einem asiatischen Restaurant an der Ulmer Frauenstraße ist am Sonntagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

In der Küche des Lokals „Singha“ an der Ulmer Frauenstraße, einem thailändisches Restaurant, hat es am Sonntag gebrannt. Während der Zubereitung eines Essens war der Koch kurz aus der Küche gegangen, vergaß jedoch die Pfanne mit dem Fett auf der Herdplatte. Um kurz vor 17 Uhr drangen dunkle Rauchschwaden aus dem Gebäude. Zu dieser Zeit hielt sich ein Gast im Lokal auf, den die Inhaber wegschickten. Die Feuerwehr war mit 23 Einsatzkräften und drei Löschfahrzeugen vor Ort und hatte die Situation schnell unter Kontrolle. In den darüberliegenden Wohnungen kam laut Feuerwehr niemand zu Schaden. Der entstandene Sachschaden wird durch die Feuerwehr auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Während der Löscharbeiten musste die Frauenstraße für mehr als eine Stunde komplett gesperrt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel