Zeugen haben am frühen Samstagmorgen in Immendingen einen Feuerschein und Rauch wahrgenommen, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer entwickelte sich demnach zu einem Vollbrand und zerstörte große Teile des metallverarbeitenden Betriebs.

Die Feuerwehr habe ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile verhindert. Der Brand war nach mehreren Stunden gelöscht. Verletzt wurde niemand.