Ulm/Wiblingen Einbruch während die Besitzer im Urlaub sind

SWP 16.04.2012
Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus beim Tannenhof eingestiegen und hat dort Münzen, Schmuck und Geld gestohlen. Die Hauseigentümer sind im Urlaub.
Während die Familie im Urlaub war, hat ein Einbrecher die Abwesenheit wohl ausgenutzt und war über den Keller in das Wohnhaus eingedrungen. Er richtete auf zwei Etagen ein großes Durcheinander an, indem er Schränke und Schubladen nach Wertsachen durchwühlte. Wie ein Angehöriger berichtet, fielen dem Unbekannten Münzen, Schmuck und Geld in die Hände. Gewissheit über die Höhe und Art der Beute herrscht aber erst, wenn die Eigentümer zurück sind.

Die Polizei ermittelt wegen besonders schwerem Diebstahl. Wie man seine Wohnung oder seinen Betrieb gegen Einbruch schützen kann, zeigt die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle kostenlos und unverbindlich. Terminvereinbarungen sind unter Tel. 0731/188-1818 möglich.