Ulm / swp Am Donnerstag ist ein Unbekannter in ein Ulmer Lokal eingestiegen. Seine Beute: Geld aus zwei Spielautomaten.

Geld aus zwei Spielautomaten hat ein Einbrecher am Donnerstag in einem Ulmer Lokal in der Söflinger Straße erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, hebelte der Unbekannte das Fenster auf und gelangte so in den Gastraum. Er knackte zwei Spielautomaten und verschwand.

Die Polizei ermittelt und sicherte dazu Spuren am Tatort. Die Ermittler warnen angesichts dieses Einbruchs erneut davor, über Nacht oder über freie Tage in Geschäftsräumen Geld zurückzulassen – denn darauf haben es Einbrecher abgesehen.