Ulm Drogentoter in Ulm gefunden

SWP 04.01.2012
Am Silvesterabend hat die Polizei nach einem Hinweis einen 32-Jährigen tot in seiner Wohnung gefunden. Er war der Polizei als Drogenkonsument bekannt.
Einem Freund war aufgefallen, dass der Mann aus Ulm seit Wochen nicht mehr an seiner Arbeitsstelle auftauchte. Der Bekannte informierte am Samstagabend die Ulmer Polizei. Die Beamten überprüften die Wohnung in der Weststadt und
fanden den 32-Jährigen tot auf. Neben dem Toten lagen Drogenutensilien, darunter eine Einwegspritze. Die Ermittler gehen nach den bisherigen Ermittlungen davon aus, dass der Mann nach dem Konsum von Drogen gestorben ist. Eine Blutuntersuchung soll weiteren Aufschluss geben.