Drei Menschen sind bei einem Unfall am Samstag­mittag auf der B 311 bei Obermarchtal schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 33-jährige Ford-Fahrerin gegen 11.15 Uhr beim Linksabbiegen übersehen, dass ihr ein Lieferwagen entgegenkam. Die Frau bog trotz des Gegenverkehrs Richtung Datthausen ab. Obwohl der Fahrer des Sprinters voll bremste, konnte er den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Mercedes krachte gegen den Ford, der durch die Wucht nach rechts schleuderte und gegen den Opel einer 46-Jährigen prallte, die an der Kreuzung stand.

Bei dem Unfall wurden die 33-jährige Ford-Fahrerin und ihr 37-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Auch der 37-jährige Sprinterfahrer, der laut Polizei nicht angegurtet war, erlitt schwere Verletzungen. Die Opel-Fahrerin blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mindestens 30 000 Euro. Die Feuerwehr war mit 30 Mann und fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Das könnte dich auch interessieren: