Ulm Drei Menschen bei Auffahrunfall verletzt

Auffahrunfall bei Ulm.
Auffahrunfall bei Ulm. © Foto: DPA
Ulm / swp 11.10.2018
Durch eine kurze Unachtsamkeit wurden am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr in Ulm drei Personen bei einem Auffahrunfall verletzt.

Laut Informationen der Polizei fuhr eine 28-Jährige von Ulm in Richtung Langenau. Vor ihr fuhr ein VW. Die Fahrerin des VW bremste und die 28-Jährige bemerkte dies zu spät. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Insassen leicht verletzt. Die 28-jährige Frau trug ebenfalls leichte Verletzungen davon. Der Sachschaden an den Autos wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt gegen die VW-Fahrerin. Sie sieht einer Strafanzeige entgegen.

Das könnte dich auch interessieren:

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel