Ulm Drängler verletzt Fahrgäste

© Foto: SWP Archiv
Ulm / SWP 26.06.2018

Zwei Menschen sind am Montagvormittag in einem Bus gestürzt und wurden dabei verletzt, als der Busfahrer wegen eines Dränglers abbremsen musste.

Ein 50-järhiger Autofahrer fuhr auf der linken Fahrbahn der Furttenbachstraße und schnitt den Bus, als er auf die rechte Fahrbahn wechselte. Der Busfahrer musste bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Polizei ermittelt nun gegen den Autofahrer.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel