Laichingen - Feldstetten Dieb fährt gestohlenes Auto in Graben

Laichingen - Feldstetten / SWP 04.01.2012
Einen VW, den er in Laichingen gestohlen hatte, hat ein Dieb in der Nacht zum Dienstag an der B 28 zwischen Feldstetten und Zainingen in den Graben gefahren. Der Polizeiposten Laichingen sucht nun den Täter und Zeugen, die ihn gesehen oder mitgenommen haben könnten.
Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei entwendete der Unbekannte das Auto zwischen 2 und 5 Uhr in Laichingen. An der B 28, kurz vor Zainingen, wollte er den rot und blau lackierten Polo bei einem Werksgelände wenden. Dabei landete der Kleinwagen im Graben, ein Schaden von rund 3.000 Euro war die Folge. Der Dieb flüchtete und ließ das beschädigte Auto zurück. 

Bei der Suche nach ihm hofft der Polizeiposten Laichingen auch auf Zeugen. Sie könnten den Unbekannten an der B 28 gesehen haben oder ihn als Anhalter mitgenommen haben. Hinweise bitte an den Polizeiposten Laichingen, Tel. 07333/950960.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel