Die Corona-Zahlen in Deutschland liegen trotz des seit Anfang November geltenden Lockdown light auf hohem Niveau.
  • Wie hoch sind die Corona-Zahlen in Deutschland laut RKI-Angaben am Donnerstag?
  • Am 25.11. wurden weitere Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern festgelegt.
  • Wie hoch sind die aktuellen Corona-Zahlen für Neu-Ulm und den Landkreis?

Die Infektionszahlen am Donnerstag, 26.11.2020

Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstagnachmittag die aktuellen Zahlen bekannt gegeben. Im Detail (Stand: 26. November, 16 Uhr):
  • Zahl der positiv getesteten Fälle seit Pandemie-Beginn: 2332
  • Zahl der Neuinfektionen im Vergleich zum Vortrag: 79
  • Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen insgesamt: 29
  • 7-Tage-Inzidenz: 199,2
  • Aktuell befinden sich 387 Personen in Quarantäne

Söder über neue Beschränkungen - Schärfere Regeln für Skifahrer und Alkoholverbot

Das Kabinett in Bayern will nach dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern am Donnerstag die Umsetzung der neuen Corona-Regeln beschließen. Das plant Markus Söder für den Dezember.

Ansteckungen im privaten Umfeld

Die meisten Ansteckungen seien im privaten Bereich passiert, schreibt das Landratsamt Neu-Ulm. Aktuell gibt es bestätigte Fälle an sieben Kindertageseinrichtungen in Altenstadt, Elchingen, Neu-Ulm, Senden und Weißenhorn. Ebenfalls bestätigte Fälle gibt es momentan an acht Schulen in Bellenberg, Neu-Ulm, Senden und Vöhringen. In den Einrichtungen handelt es sich aktuell um einzelne bestätigte Fälle und kein größeres Ausbruchsgeschehen.