Ulm Bub rennt vor Auto

SWP 21.09.2016
Mit leichten Verletzungen wurde ein 10-jähriges Kind am Dienstag in eine Klinik gebracht. Es war zwischen parkenden Autos auf die Straße gerannt und von einem Pkw erfasst worden.

Zum Glück nur leicht verletzt überstand ein kleiner Junge am Dienstagnachmittag einen Unfall. Der Bub war zwischen am Straßenrand parkenden Autos hindurch auf die Frauenstraße gerannt. Ein 43-jähriger Autofahrer, der gerade auf der Frauenstraße unterwegs war, konnte nicht mehr abbremsen und erfasste den 10-Jährigen. Das Kind wurde zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.