Wie die Polizei Schwaben-Südwest mitteilt, ist ein Auto mit vier Insassen gegen 19 Uhr auf der Breitenhofstraße von Neu-Ulm in Richtung Finningen unterwegs gewesen, als es ohne Fremdeinwirken, auf glatter Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam und sich einmal überschlug. Dabei wurde der Fahrer und ein sechs Jahre altes Kind leicht verletzt.

Die Feuerwehren Neu-Ulm und Finningen konnten das Auto samt Insassen zwar bergen, allerdings entstand durch den Unfall ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro.

Zunächst berichtete die Polizei nur von einer leicht verletzten Person.