Laut einer Meldung der Polizei hat es in der Stromstraße in Senden gebrannt. Demnach brach in einem Wohnhaus ein Feuer aus.

Wie die Beamten auf Nachfrage mitteilten, konnte das Feuer schon vor Eintreffen der Einsatzkräfte mit Feuerlöschern bekämpft werden, Die Feuerwehr hat den Brand unter Kontrolle. Sie ist derzeit noch im Einsatz und untersucht die Örtlichkeiten auf Glutnester. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt.

Kirchheim Teck, Langenargen, Amstetten, Heddesheim, Fichtenberg, Ulm