Laut Angaben der Polizei entzündete sich das Dach eines Gebäudes in der Nicolaus-Otto-Straße in Ulm gegen 11 Uhr. Die Feuerwehr war im Einsatz und hatten die Flammen schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für den Brand dürfte laut Polizeibericht ein technischer Defekt an einem Scharnier sein. So sei heiße Abluft auf das Dach gelangt, wodurch sich die Abdichtung entzündete. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden rund 35 000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Attenweiler