Die Feuerwehren aus Ehingen und Kirchen mussten am frühen Samstagnachmittag gegen 13.30 Uhr zu einem Küchenbrand nach Deppenhausen ausrücken. Dort hatte sich laut Polizei der 84 Jahre alte Bewohner eines älteren Bauernhauses das Mittagessen zubereitet, war währenddessen aber eingeschlafen.

Aufgrund der Hitze des Herdes kam es zu einem Feuer, das die ganze Küche in Mitleidenschaft zog. Der ältere Mann konnte das Gebäude rechtzeitig unverletzt verlassen.

Das könnte dich auch interessieren: