Birdly fliegt wieder! Der Flugsimulator ist umgezogen – an den Münsterplatz 25 am Schuhhausplatz, in die ehemaligen Räume des „Fifty-Eight“.

Birdly in Ulm: Neue Öffnungszeiten nach Umzug

Ab Freitag, den 23. August 2019, können Besucher dort wieder ihre Runden über das Ulm im Jahr 1890 fliegen. Doch die Attraktion hat jetzt nicht mehr an fünf Tagen in der Woche für jeweils sieben Stunden geöffnet. Die Öffnungszeiten haben sich stark reduziert: Freitag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

Zuletzt hatte der Simulator nach verlängerter Laufzeit am 5 Januar geöffnet. Schon lange im Voraus war er jedoch ausgebucht.

Youtube

Birdly in Ulm: Tickets und Preise

Das Erlebnis kostet wie bisher fünf Euro. Eine Online-Reservierung ist ab sofort unter ulmstories.reservix.de möglich. Die ersten Tickets sind bereits vergriffen. Infos gibt es auch unter (0731) 60 27 00 03.

Das könnte dich auch interessieren:

Ehingen