Ulm Bewaffneter Mann auf Terrasse gesichtet

Ulm / SWP 25.08.2016
Die Polizei hat am Donnerstag einen bewaffneten Mann überprüft. Der 37-Jährige spazierte mit dem Gewehr auf einer Terrasse herum.

Mit einer Waffe in der Hand ist ein Mann am Donnerstag auf einer Terrasse eines Hauses im Magirushof gesichtet worden. Das löste einen größeren Polizeieinsatz in Ulm aus. Ein Zeuge hatte den 37-Jährigen beobachtet.

Da nicht auszuschließen war, dass es sich um ein scharfes Sturmgewehr handelt, sicherte die Polizei zunächst die Umgebung. In der Tiefgarage konnten die Beamten den Mann überprüfen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Softair-Waffe handelt, die dem 37-Jährigen rechtmäßig gehört.

Die Polizeibeamten klärten den Mann darüber auf, wie gefährlich sein zwar zulässiges aber doch unbedachtes Handeln sein kann, offen mit einem echt wirkenden Gewehr zu hantieren. Das sah der Mann auch ein.

 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel