Senden Betrunkener Fahrradfahrer beleidigt Autofahrerin

Senden / SWP 23.07.2016
Weil er sich scheinbar von ihr gestört fühlte, beleidigte ein 44-jähriger betrunkener Radfahrer in der Nacht zum Samstag eine Autofahrerin.
Am Samstag um 0.20 Uhr fuhr ein 44-jähriger Radfahrer auf der Ulmer Straße und bog in die Germanenstraße ab. Dabei fühlte er sich scheinbar durch eine gleichzeitig neben ihm abbiegende Autofahrerin gestört und beleidigte sie.

Bei der anschließenden Abklärung des Sachverhalts durch die Polizei wurde beim Radfahrer auch dessen alkoholische Beeinflussung überprüft. Diese ergab nun eine derartige Überschreitung des Grenzwertes, dass bei ihm eine Blutentnahme wegen Trunkenheit im Verkehr veranlasst wurde.