Alkoholfahrt Betrunkener Fahrer flüchtet zu Fuß vor Polizei

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Eibner
Munderkingen / swp 01.06.2018

Beim Abbiegen von der Schillerstraße in die Erzbergerstraße kam ein 30-Jähriger mit seinem Fahrzeug, in dem noch drei weitere Personen saßen, von der Straße ab und rammte dabei die Einfassung einer Grünanlage. Die vier Insassen versuchten den den Wagen aus der Grünanlage wieder auf die Straße zu schieben. Im selben Augenblick kam eine Polizeistreife vorbei, darauf rannte der 30-jährige Fahrer weg. Nach kurzer Ermittlung standen die Beamten bei dem Fahrer vor dessen Haustür. Hier stellte sich heraus, dass der 30-Jährige stark betrunken war. Er musste eine Blutprobe abgeben und der Führerschein wurde eingezogen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige, auch muss er für den Schaden von rund 12.000 Euro aufkommen. Seine Mitfahrer blieben unverletzt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel