Allmendingen Betrunken und ohne Helm vom Quad gestürzt

SWP 28.07.2016
Ein 65 Jahre alter Mann hat sich am Mittwoch leicht verletzt, als er von seinem Quad stürzte. Er war betrunken und ohne Helm die Katzensteige in Richtung Allmendingen gefahren.
Der Mann war am Mittwoch kurz vor 19 Uhr die Katzensteige in Richtung Allmendingen gefahren, als er die Kontrolle über sein Quad verlor und von der Fahrbahn abkam. Dabei verletzte er sich leicht.

Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Dort bemerkten Polizeibeamte, dass der 65-Jährige nach Alkohol roch. Ein Test bestätigte, dass er betrunken war. Ein Arzt nahm ihm daher Blut ab. Außerdem stellte die Polizei fest, dass der Mann bei dem Unfall keinen Helm trug. An seinem Quad waren auch keine Kennzeichen angebracht. Der Fahrer muss sich nun wegen der Trunkenheitsfahrt und der anderen Verstöße vor der Staatsanwaltschaft verantworten.