Trickdiebe Betrüger blitzen ab – Polizei sucht zwei Männer

Ulm / swp 29.06.2018

Die Polizei sucht zwei Betrüger, die am Donnerstag erneut versucht hatten, Geld in einem Lokal zu stehlen. Kurz nach 18 Uhr arbeitete eine 29-Jährige in einem Lokal am Ulmer Marktplatz. Zwei Männer sprachen sie an. Die baten darum, Geld zu wechseln. Doch die Frau erkannte die Beiden wieder.

Die hatten bereits im vergangenen Jahr mit diesem Trick eine Kollegin der 29-Jährigen betrogen. Damals fehlten nach dem Geldwechsel Scheine aus der Börse der Kollegin. Deshalb weigerte sich die 29-Jährige. Als die Männer erkannten, dass sie nicht zum Ziel kommen, gingen sie davon.

Die Polizei sucht jetzt erneut nach den Unbekannten. Einer der Beiden ist etwa 22 Jahre alt, klein und dick. Er trug ein weißes T-Shirt und eine dunkle Hose. Sein Begleiter ist etwa 30 Jahre alt, groß und schlank. Er hat auffallend helle Augen und war dunkel gekleidet. Die beiden mutmaßlichen Südosteuropäer haben kurze dunkle Haare. Die Ulmer Polizei (Telefon: 0731/1880) ermittelt jetzt wegen den neuerlichen Betrugsversuchs.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel