Ulm Bäckereiverkäufer mit Schlagring bedroht

Die Männer waren beim Bezahlen in Streit geraten.
Die Männer waren beim Bezahlen in Streit geraten. © Foto: DPA
Ulm / swp 12.02.2019
Ein 31-jähriger Mann hat am Samstagvormittag gegen 10 Uhr im Ulmer Hauptbahnhof den Mitarbeiter einer Bäckerei bedroht.

Ein Mitarbeiter einer Bäckerei am Ulmer Hauptbahnhof ist am Samstagvormittag gegen 10 Uhr von einem 31-jährigen Mann mit einem Schlagring bedroht worden. Das meldet die Bundespolizeiinspektion Stuttgart.

Offenbar waren die beiden Männer zuvor in Streit geraten, während der 31-Jährige bei der Bäckerei einkaufte.

Ein unbekannter Begleiter hielt den Bewaffneten vermutlich davon ab, mit dem Schlagring auf den Bäckereinmitarbeiter einzuschlagen.

Alarmierte Bundespolizisten stellten den 31-Jährigen und nahmen ihm den Schlagring ab. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel