Unfall B30 Drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Eberhardzell

Symbolbild: Polizeiauto und Krankenwagen an einer Unfallstelle
Symbolbild: Polizeiauto und Krankenwagen an einer Unfallstelle © Foto: Peter Lindau
Eberhardzell/B30 / swp 20.07.2018

Am Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr sind zwei PKW auf der B30 bei Eberhardzell zusammengestoßen.

Ein Hyundai fuhr laut Polizei Ulm aus Richtung Bad Wurzach nach links auf die B30. Dabei übersah der 78-Jährige Fahrer einen Skoda, der von Ravensburg aus unterwegs war. Der Skoda krachte so heftig in die Fahrerseite des Hyundais, dass sich der Hyundai überschlug und auf dem Dach landete. Der 78-Jährige, seine 69-jährige Beifahrerin und die 24-jährige Fahrerin des Skodas wurden schwer verletzt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 20.000 Euro. Die B30 musste für die Bergungsarbeiten bis 20.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel