Ulm Autounfall in der Weststadt

Ulm / SWP 11.01.2017

In der Ulmer Weststadt sind am Dienstag auf einer Kreuzung zwei Autos zusammengestoßen. Dies teilte die Polizei am Mittwoch mit. Gegen 19 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Mercedes auf der Einsteinstraße stadtauswärts. Als er in die Magirusstraße einbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Fiat. Auf der Kreuzung stießen die beiden Autos zusammen. Dadurch erlitten sowohl die Beifahrerin im Mercedes als auch die 22-jährige Fiatfahrerin leichte Verletzungen. Die Schäden an den Autos schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro.