Unfall Autofahrer eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

SWP 25.02.2013
Am Montagnachmittag sind auf der Landesstraße 260 zwischen Sinningen und Oberbalzheim ein Pkw und ein Lkw zusammengestoßen. Der 72-jährige Autofahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag ist ein 72-jähriger Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mann mit einem Rettungswagen in eine Memminger Klinik.

Der 72 Jahre alte Autofahrer kam aus Richtung Oberbalzheim und wollte von der Landesstraße 260 auf Höhe der Einmündung der Kreisstraße 7594 nach links in Richtung Altenstadt abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Lastwagen. Die Fahrzeuge stießen fast frontal zusammen, der Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Auto befreien. Der 35-jährige Lkw-Fahrer und sein Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Am Lastwagen, einem 18-Tonner, entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10 000 Euro. Das Auto des 72-Jährigen ist nur noch ein Wrack; die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro. Der Verkehr musste bis zur Räumung der Unfallstelle örtlich umgeleitet werden. Neben der Polizei waren die Feuerwehren aus Kirchberg und Erolzheim sowie ein Notarzt und ein Rettungswagen im Einsatz. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.