Merklingen Auto überschlägt sich aufgrund nasser Fahrbahn

SWP 23.07.2016
Am Freitagabend wurden bei einem Unfall auf der A8 in Richtung Stuttgart auf Höhe von Merklingen zwei Personen leicht verletzt. Wegen des Unfalls war die Autonahn nur noch einspurig befahrbar, es entstand ein Stau. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.
Ein 26-Jähriger und seine 25-jährige Beifahrerin waren am Freitagabend gegen 19.45 Uhr mit ihrem Auto auf der A8 in Richtung Stuttgart unterwegs. An einer Baustelle auf Höhe von Merklingen kamen sie mit ihrem Fahrzeug wegen der nassen Straße ins Schlingern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich an der Böschung. Dabei wurden beide Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Die Autobahn war nur noch einspurig befahrbar. Dadurch bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern Länge. Der Sachsachen wird von der Polizei auf etwa 30 000 Euro geschätzt.