Langenau Auto überschlägt sich auf A7

SWP 22.08.2016
Auf der Autobahn A7 hat sich am Sonntagnachmittag ein Auto nach einem Ausweichmanöver überschlagen. Dabei wurde eine 23 Jahre alte Frau leicht verletzt.

Eine 22 Jahre alte Frau war am Sonntagmittag mit ihrem Kia auf der Autobahn A7 in Fahrtrichtung Würzburg auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Auf Höhe Langenau wechselte ein BMW unmittelbar vor dem Wagen der 22-Jährigen auf die linke Spur. Um eine Kollision der beiden Wagen zu vermeiden, musste die Kia-Fahrerin stark abbremsen. Dabei geriet das Auto in Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Die Beifahrerin, eine 23-jährige Frau, erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4000 Euro. Der BMW-Fahrer, der durch seinen spontanen Spurwechsel den Unfall ausgelöst hatte, flüchtete von der Unfallstelle.