Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr gegen 16.15 Uhr auf der Hauptstraße von Unterstadion kommend und wollte an der Kreuzung nach links auf die L 273 in Richtung Oberstadion abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 46-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem Auto auf der L 273 aus Richtung Oberstadion kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der 18-Jährigen gegen eine Hausfassade geschleudert.

Die 18-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die 46-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Die beiden Kinder in deren Auto im Alter von 10 und 11 Jahren wurde leicht verletzt.

Neben dem Rettungsdienst und einem Notarzt war auch die Feuerwehr Munderkingen im Einsatz. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 42.000 Euro geschätzt.