Ulm Auto prallt gegen Baum

© Foto: SWP Archiv
Ulm / SWP 15.09.2018

Ein Autofahrer ist am Freitagmittag kurz nach 12 Uhr bei einem Unfall am Blaubeurer Ring verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, wollten zwei Autofahrer nebeneinander den Ring über die Ausfahrt in Richtung Ludwig-Erhart-Brücke verlassen. Dabei kam ein Toyota von der rechten Spur auf die linke Spur. Er berührte den neben ihm fahrenden Audi A7, der nach links gedrückt wurde und gegen einen Baum auf dem Verkehrsteiler prallte. Der Audi wurde durch den Aufprall angehoben und mit dem Heck seitlich versetzt. Der 29-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Der 48-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden am Audi auf 12.000 Euro, am Toyota auf 3.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel