Erbach Auto erfasst Radfahrer

PETRA LAIBLE 29.07.2016
Ein 35-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag auf dem Radweg von Donaurieden Richtung Erbach von einem Auto erfasst worden. Dabei wurde der Radler leicht verletzt.

Eine 77-jährige Autofahrerin hat am Donnerstag einem Radfahrer die Vorfahrt genommen. Kurz vor 12 Uhr fuhr der 35-Jährige mit seinem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Ehinger Straße von Donaurieden Richtung Erbach, teilt die Polizei mit. Zur gleichen Zeit war die Autofahrerin auf der Schloßstraße unterwegs. Die 77-Jährige bog nach rechts in die Ehinger Straße ab und übersah den Radler. Der 35-Jährige wurde vom Wagen erfasst und stürzte. Durch den Aufprall zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Mann in eine Klinik. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro.