Nersingen / swp  Uhr

Auf der Autobahn 7 (A7) hat sich am Sonntagvormittag bei Nersingen ein schwerer Unfall ereignet. Die Fahrbahn Richtung Füssen musste gesperrt werden. Autofahrer müssen in dem Bereich mit Stau rechnen.

Nach ersten Informationen der Polizei hat ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich mit seinem Auto überschlagen. Offenbar wurden dabei mehrere Personen verletzt. Die Rettungsdienste sind vor Ort im Einsatz.

Das könnte dich auch interessieren:

Der Streit um einen Luftballon hat am frühen Sonntagmorgen zur einer Schlägerei in Ulm geführt. Die Polizei musste einschreiten.