Neu-Ulm Aus Wut über Knöllchen: Mann greift Politesse an

Der Mann hatte im Halteverbot geparkt.
Der Mann hatte im Halteverbot geparkt. © Foto: Eky Eibner
Neu-Ulm / swp 07.02.2019
Ein Parksünder hat in Neu-Ulm eine Politesse beleidigt und geschubst. Die Polizei ermittelt.

Aus Wut über einen zuvor ausgestellten Strafzettel ist ein Mann am Mittwoch in der Friedenstraße gegenüber einer Politesse handgreiflich geworden. Zuerst beleidigte er die Frau, dann stieß er sie mehrmals gegen die Schulter, teilt die Polizei mit.

Die städtische Mitarbeiterin  hatte das Knöllchen wegen Parkens im Halteverbot ausgestellt. Verletzt wurde die Frau zwar nicht. Allerdings erstattete sie im Nachgang Anzeige.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat Ermittlungen wegen Körperverletzung und Beleidigung aufgenommen. Wer den Vorfall beobachtet hat, soll sich bei der Polizei unter Tel. (0731) 80 130 melden.

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel