Ein 49-Jähriger aus dem Alb-Donau-Kreis ist am Dienstag gegen 10.30 Uhr auf der Straße zwischen Altheim und Ringingen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit seinem Auto in Richtung Ringingen unterwegs, in einer Kurve kam er von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume. Infolge des Aufpralls schleuderte der Wagen zurück über die Straße, wobei der Mann aus dem Auto geschleudert wurde. Nach Angaben der Polizei starb er noch an der Unfallstelle. Ob er zu schnell unterwegs war, muss noch ermittelt werden. Die Straße war bis etwa 13.30 Uhr gesperrt.