Langenau Auffahrunfall an Ampel – Drei Fahrzeuge beschädigt

Langenau / swp 22.11.2017

Ein 44-Jähriger hat bei Langenau einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann an einer Ampel auf ein anderes Auto auf. Am Dienstag, gegen 18 Uhr, war der 44-Jährige mit seinem Audi auf der Landstraße von Albeck in Richtung Langenau unterwegs. An einer Ampel mussten ein vorausfahrender Golf und ein Caddy anhalten. Der 44-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf den Caddy auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Golf geschoben. Der 47-jährige Fahrer des Caddy und der 30-jährige Fahrer des Golfs wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf 6000 Euro.