Merklingen Auf Trickdiebe hereingefallen

Merklingen / SWP 24.08.2016

Ein Mann und eine Frau kamen in eine Firma in Merklingen und baten dort den Angestellten ihnen Geld zu wechseln. Der Mann fragte nach Geldscheinen mit bestimmten Merkmalen. Der Angestellt ging unvorsichtiger Weise in sein Büro um die Scheine zu untersuchen. Diese Gelegenheit nutzte der Unbekannte und schlich ins Büro. Dort ließ er sich wieder seine Geldscheine geben und tat so als ob er sie selbst anschauen wollte. Danach verließ das Pärchen die Firma. Später stellte sich heraus, dass der Mann heimlich mehrere Geldscheine einsteckte.

Die Polizei in Laichingen (Tel. 07333/950960) ermittelt jetzt und sucht die Trickdiebe. Der Mann ist etwa 35 Jahre alt, fast 1,80 m groß, hat kurze, dunkle Haare. Er sprach englisch ohne Akzent. Bekleidet war er mit einem blauen Langarmhemd und einer dunklen Hose. Die Frau ist etwa 23 Jahre alt, etwas kleiner und trug ihre langen, dunkle Haare offen. Sie hatte eine weiße Bluse an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel