Ulm 75-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt

SWP 26.07.2016
Ein 75 Jahre alter Rollerfahrer hat sich am Montag bei einem Unfall mit einem 23-jährigen Autofahrer leicht verletzt. Der Autofahrer hatten den Mann auf dem Roller übersehen und den Unfall verursacht.

Leichte Verletzungen hat ein 75 Jahre alter Mann erlitten, als er nach dem Zusammenstoß mit einem Auto am Montag von seinem Motorroller gestürzt war. Der Mann war mit seinem Roller in der Jägerstraße in Ulm gefahren, als ein entgegenkommender 23-jähriger Autofahrer ihn beim Abbiegen nach links übersah. Der 75-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.