Ehingen 54-Jährige vertreibt Angreifer

Ehingen / SWP 02.01.2012
Mit beherzter Gegenwehr hat eine Frau am Sonntag in Ehingen einen Angreifer in die Flucht geschlagen. Was der junge Mann von der 54-Jährigen wollte, ist unklar.
Wie die Frau der Polizei schilderte, überquerte sie gegen 5.25 Uhr von einem Fußweg aus die Spitalstraße. Auf der anderen Straßenseite drehte sie sich um, weil sie Schritte hörte. Sie bemerkte hinter sich einen Unbekannten, der sie wortlos packte. Die Frau wehrte sich heftig gegen den Angriff und schrie laut um Hilfe. Angesichts dessen ließ der Täter von ihr ab. Während er in Richtung Stadtmitte davonlief, alarmierte die leicht verletzte Frau die Polizei. Sofort fahndeten mehrere Streifen nach dem Flüchtigen, bislang ohne Erfolg.

Den Ermittlern liegt eine Beschreibung des Gesuchten vor, der 20 bis 25 Jahre alt sein dürfte. Er ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Der Mann hat sehr kurze dunkle Haare. Er war dunkel gekleidet und trug weiße Handschuhe. Weitere Ermittlungen des Polizeireviers Ehingen sollen nun auf seine Spur führen.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel