Neu-Ulm 49-Jähriger verletzt Kinder

Polizei Neu-Ulm sucht Zeugen. (Symbolbild)
Polizei Neu-Ulm sucht Zeugen. (Symbolbild) © Foto: SWP Archiv
Neu-Ulm / swp 09.08.2018

Am Mittwoch gegen 11:30 Uhr hat ein 49-jähriger Mann zwei Kinder leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Mann randalierte und floh

Wie die Polizei Neu-Ulm berichtet, habe der Mann in einem Drogeriemarkt in der Augsburger Straße randaliert und einen 12-jährigen Jungen gepackt und gegen ein Getränkeregal gedrückt. Dabei wurde der Junge leicht verletzt. Der Mann floh mit lautem Geschrei, wurde allerdings von einem Begleiter des Jungen verfolgt. Ein der Polizei bislang unbekannter Zeuge versuchte wohl den 49-Jährigen aufzuhalten und stürzte gemeinsam mit dem Zeugen auf ein 13-jähriges Mädchen. Dieses wurde durch das Gerangel leicht verletzt.

Zeugen gesucht

Der randalierende Mann konnte schließlich festgehalten werden, bis Polizeibeamte kamen. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung angezeigt und in eine Klinik eingewiesen.

Die Polizei Neu-Ulm sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere der helfende Zeuge wird gebeten sich zu melden.

Telefon 0731/8013-0

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel