Elchingen 15.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf A 7

SWP 19.06.2017

Etwa 15.000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der A 7 in Höhe des Elchinger Kreuzes entstanden. Ein 40-Jähriger hatte nicht aufgepasst und fuhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Würzburg seinem Vordermann auf, welche zuvor verkehrsbedingt abgebremst hatte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.