Neu-Ulm 15-Jähriger stiehlt Auto des Vaters - und baut Unfall

Die Spritztour der Jugendlichen ging schief.
Die Spritztour der Jugendlichen ging schief. © Foto: Archiv
Neu-Ulm / SWP 16.04.2018

Ein 15-Jähriger nahm am Sonntagnachmittag den Autoschlüssel seines Vaters und fuhr anschließend mit dem Auto und in Begleitung von zwei gleichaltrigen jungen durch das Wohngebiet Vorfeld/Wiley.

Als er Einparken wollte, stieß er an ein parkendes Auto. Der 15-Jährige fuhr davon, parkte den Wagen um und verließ ihn schließlich. Die Polizei fand die drei Jugendliche schließlich durch Zeugenhinweise.

Den Gesamtschaden des Unfalls schätzt die Polizei auf 2.500 Euro. Sie ermittelt nun gegen den 15-Jährigen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel