Unfall 14-Jährige angefahren

Notfall Arzt Notarzt Rettung
Notfall Arzt Notarzt Rettung © Foto: SWP/Archiv
Neu-Ulm / swp 15.04.2018

Ein 14-jähriges Mädchen ist am späten Samstagnachmittag bei einem Unfall auf einem Fußgängerüberweg im Allgäuer Ring leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei, hatte ein 38-jähriger Ulmer mit seinem Pkw an der östlichen Kreiseleinfahrt in den Allgäuer Ring einfahren wollen. Das Auto  erfasste die 14-Jährige, die sich auf dem Überweg befand. Sie stürzte von der Motorhaube auf die Fahrbahn. Der Fahrer stand offenbar unter Drogen, ein Urin-Drogentest ergab ein positives Ergebnis.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel