Aalen / SWP

Die Jacke muss ja einiges Wert gewesen sein: ein 23- und 44-Jähriger gerieten am Sonntagmittag in einer Gaststätte in Aalen wegen einer Jacke aneinander. Der jüngere der beiden beendete den Streit schließlich, indem er die Eingangstüre des Lokals dem 44-Jährigen an den Kopf schlug. Dieser musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Wer nun die Jacke behalten durfte, ist nicht bekannt.

Das könnte dich auch interessieren:

Die zweite Vollsperrung der A 8 am Wochenende zwischen Mühlhausen und Merklingen hat zu spürbar mehr Behinderungen geführt als die erste vor zwei Wochen.

Weil sie einen Siebenjährigen erwürgt hat, ist dessen Pflegeoma zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.