Riedlingen/Biberach / SWP

Am Mittwochmorgen ist in Riedlingen ein Stall nieder gebrannt. Wie die Polizei berichtet, geriet gegen 7.30 Uhr ein Gebäude in Grüningen in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar schnell lösche, doch das Feuer hatte schon auf einen Stall und einen Dachstuhl übergegriffen. Es wurden keine Tiere verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet ein Gebläse wegen eines technischen Defekts in Brand. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro beträgt. Eine Photovoltaikanlage wurde ebenfalls beschädigt.

Das könnte dich auch interessieren:

Am Dienstag hat sich auf der Autobahn 8 eruneut ein Unfall ereignet: Drei Fahrzeuge stießen zusammen, der Sachschaden beträgt etwa 100.000 Euro.